Sie wollen Meisterin / Meister der Hauswirtschaft werden?

...gute Entscheidung. Hier finden Sie alles zum Thema Zugangsvoraussetzungen, Ausbildungsinhalte und Meisterprüfung sowie Standorte, in denen die Meisterausbildung angeboten wird.
Weiter Informationen bekommen Sie auch bei der zuständigen Stelle:

Regierungspräsidium Tübingen
Sabine Keller-Epple
Konrad-Adenauer-Str. 20
72072 Tübingen
Tel. 07071 757-3312
E-Mail: sabine.keller-epple@rpt.bwl.de



Zugangsvoraussetzungen

Zur Meisterprüfung wird i. d. R. zugelassen, wer

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im anerkannten Ausbildungsberuf Hauswirtschafter/in hat und danach mindestens zwei Jahre einschlägige Berufspraxis nachweist d. h. hauptberuflich in einem hauswirtschaftlichen Dienstleistungsbetrieb mit Versorgungsbereich für größere Personengruppen arbeitet oder einen eigenen Haushalt mit mindestens einer zu versorgenden Person führt und einen dreimonatigen Praxisnachweis erbringt (siehe Praxisleitfaden)
    oder 
  • eine mindestens fünfjährige, einschlägige Berufspraxis mit Fach- und Führungsaufgaben vorweist
    oder
  • den Nachweis erbringt, dass die erweiterte berufliche Handlungsfähigkeit erworben wurde, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigt. 



Für die Durchführung der Meisterprüfung ist das Regierungspräsidium Tübingen zuständig. Es wird empfohlen, die Zulassungsvoraussetzungen vorab abzuklären.

Ausbildungsinhalte

Während der Ausbildung zur Meisterin / zum Meister der Hauswirtschaft werden drei große Themenfelder bearbeitet:

  • Versorgung und Betreuung
  • Berufsausbildung und Mitarbeiterführung
  • Betriebs- und Unternehmensführung

Diese drei Themenfelder werden noch zusätzlich durch Unterricht in Datenverarbeitung und Projektarbeiten unterstützt.
Die drei Themenfelder entsprechen den drei Prüfungsgebieten der Meisterprüfung.

Meisterprüfung

Die Prüfung gliedert sich in drei Prüfungsteile mit folgenden Prüfungsleistungen:

  1. Hauswirtschaftliche Versorgungs- und Betreuungsleistungen 
    • schriftliche Prüfung (180 Min.) 
    • Arbeitsprojekt über eine Dauer von 6 Monaten im betrieblichen Kontext schriftlich darlegen und umsetzen;
      Präsentation des Projekts und Prüfungsgespräch (60 Min.)
  2. Betriebs- und Unternehmensführung 
    • schriftliche Prüfung (180 Min.) 
    • Situationsaufgabe (180 Min. Vorbereitung), bei der die Haushalts- und Unternehmenssituation eines fremden Betriebes analysiert und beurteilt sowie im Prüfungsgespräch (60 Min.) vorgestellt wird 
  3. Berufsausbildung und Mitarbeiterführung 
    • schriftliche Prüfung (180 Min.) 
    • praktischer Teil mit der Durchführung einer schriftlich geplanten Ausbildungseinheit (60 Min.) und Prüfungsgespräch (30 Min.)

Standorte

An folgenden Orten werden Vorbereitungskurse zur Meisterprüfung angeboten:

Justus-von-Liebig-Schule, Göppingen

Christian-Grüninger-Straße 12
73035 Göppingen
Tel. 07161 613-100
E-Mail: hm@jvl-gp.de
www.jvl-gp.de

Justus-von Liebig Schule, Aalen

Steinbeisstraße 6
73430 Aalen
Tel. 07361 566-200
www.jvl-aalen.de

Mildred-Scheel-Schule, Böblingen

Austraße 7
71034 Böblingen
Tel. 07031 4625-50
www.mss.bb.schule-bw.de

Peter-Bruckmann-Schule, Heilbronn

Alfred-Finkbeiner-Straße 2
74072 Heilbronn
Tel. 07131 39043-400
www.pbs-hn.de

Akademie für Landbau und Hauswirtschaft

Schloßstraße 1
74635 Kupferzell
Tel. 07944 9173-0
www.akademie-kupferzell.de

DHB - Netzwerk Haushalt

Ortsverband Mannheim e.V.
Geschäftsstelle: N 3, 7 - 8
68161 Mannheim
Tel. 0621 27522
www.mannheimer-hausfrauenverband.homepage.t-online.de

Landwirtschaftliches Bildungszentrum Hochburg

Domäne Hochburg
Haus 7
79312 Emmendingen
Tel. 07641-451 9166
landwirtschaft.bwl.de


Edith-Stein-Schule Freiburg

Bissierstr. 17
79114 Freiburg
Tel. 0761 201-7420
www.hls.fr.bw.schule.de

Berufsschulzentrum Radolfzell

Mezgerwaidring 101
78315 Radolfzell
Tel. 07732 989-133
www.bsz-radolfzell.de

Fachschule für Landwirtschaft - Fachrichtung Hauswirtschaft, Bad Waldsee

Schillerstraße 34
88339 Bad Waldsee
Tel. 07524 9748-6410
ravensburg.landwirtschaftsverwaltung-bw.de

Fachschule für Landwirtschaft - Fachrichtung Hauswirtschaft, Biberach

Bergerhauser Straße 36
88400 Biberach
Tel. 07351 52-6702
www.biberach.de